Willkommen im Gardemuseum




Sala Guardia feierlich eingeweiht

Am 9. November 2018 wurde die Sala Guardia durch Landesbischof Jean-Marie Lovey feierlich eingeweiht.
Zum Bilderbogen



Amici-Tagung 2018 mit vielen Highlights

An der 12. Amici-Tagung vom 10. November 2018 im «Zentrum Missione» in Naters konnten die Verantwortlichen von vielen Highlights berichten.


Ein Trailer für das Museum


Gardemuseum In der ersten Munitionshalle begegnen uns die Gardekommandanten der letzten 500 Jahre. In der zweiten Halle persönliche Gegenstände, die Gardisten und deren Angehörige dem Gardemuseum übergaben.



Führungen Für Gruppen ab 10 Personen. Die Führungen werden durch ehemalige Gardisten geleistet.



Stifter und Amici Die Stifter und die amici centro guardia unterstützen das Museum, so dass weitergearbeitet werden kann.



Sala Guardia Das Gardemuesum hat einen neuen Raum: Die Sala Guardia. Sie wurde 2017 fertiggestellt.



Publikationen Ziel des Kulturzentrums der Päpstlichen Schweizergarde ist es u.a., Publikationen herauszugeben. Im November 2014 ist die Nr. 3 erschienen.



Shop Im Shop finden Sie Artikel im Zusammenhang mit dem Museum und den Gardisten.



Die Schweizergarde Die Schweizergarde ist im Ausland bekannter als in der Schweiz selbst – sie steht für «typisch» schweizerische Werte wie: Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit, Qualität der Arbeit.




Letzte Änderung am Montag, 12. November 2018 um 13:01:52 Uhr.





(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken